Seite wählen
  1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Häufige Fragen
  4. Buchung
  5. Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Werden Bildungsgutscheine akzeptiert? Gibt es Nachlässe für Studierende?
  1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Häufige Fragen
  4. Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Werden Bildungsgutscheine akzeptiert? Gibt es Nachlässe für Studierende?

Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Werden Bildungsgutscheine akzeptiert? Gibt es Nachlässe für Studierende?

Rabatt

Als Frühbucher können Sie von rabattierten Angeboten profitieren – die Höhe entnehmen Sie bitte den jeweiligen Angebotsseiten. Für Kleingruppen o. ä. erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot, bitte sprechen Sie uns hierzu an.

Förderung des Landes/Bundes

Sie können für die Teilnahme an unseren Ausbildungsangeboten Fördergelder der Bundesländer (z. B. Bildungsschecks des Landes NRW) oder Bildungsprämien des Bundes beantragen und bei uns einlösen. Die Fördergutscheine (bis 500,- Euro) können in Verbindung mit dem Frühbucher-Rabatt genutzt werden. Die Voraussetzungen der jeweiligen Förderprogramme entnehmen Sie bitte den entsprechenden Internetseiten.

Studierendenförderung

In jeder Gruppe stellen wir einige wenige Plätze Studierenden zur Verfügung, die von uns durch einen besonderen Rabatt gefördert werden. Studierende der Universität zu Köln und der Hochschule Fresenius möchten wir besonders unterstützen: Bitte rufen Sie uns zu den Details an, wir beraten Sie gern.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Einträge

Seminare in physischer Präsenz

Wir sind konsequent bemüht, Ansteckungsgefahren und das Risiko schwerwiegender Krankheitsverläufe für Teilnehmende und Mitarbeitende auf ein Minimum zu reduzieren.

Für die Teilnahme an Veranstaltungen in physischer Präsenz setzen wir daher eine zweifache Impfung voraus (alternativ: geimpft und genesen, wobei der die Infektion bestätigende PCR-Test höchstens 90 Tage alt sein darf und mindestens 14 Tage zurückliegen muss). Zusätzlich ist zum Beginn jedes Moduls ein negativer „Bürgertest“ vorzuweisen (max. 24 Stunden alt).

Diese Vorgaben werden von uns entsprechend der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen angepasst und ergänzt.

Interessierte, die nicht geimpft sind und sich auch keiner Impfung unterziehen wollen, bitten wir, sich für die Teilnahme an einem der Kurse in virtueller Präsenz zu entscheiden.

You have Successfully Subscribed!